Housing/Colocation | Sie wissen, wo Ihre Daten sind

IBH hat als Internet Service Provider und Systemintegrator langjährige Erfahrungen in der fachgerechten Ausstattung und dem serviceorientierten Betrieb von Rechenzentren. Als Dresdner Unternehmen legen wir besonders viel Wert darauf, dass wir unsere Rechenzentren ausschließlich vor Ort in Dresden betreiben und nur durch eigene Mitarbeiter betreuen. Die redundanten Kommunikationsverbindungen zwischen den Rechenzentrumsstandorten basieren auf einem ausgedehnten Glasfasernetz im Stadtgebiet von Dresden, über das IBH ein breitbandiges Netzwerk mit Geschwindigkeiten von 10Gbit/s betreibt.

Technik im zertifizierten Rechenzentrum

IBH vermietet an den einzelnen Rechenzentrumsstandorten je nach Kundenanforderungen ganze Racks mit individuellem Kundenzugang, einzelne Höheneinheiten in den Racks oder eine virtualisierte Rechenzentrumsinfrastruktur (Hosted Private Cloud). Die Racks und Höheneinheiten können bei Bedarf auch für eine georedundante Auslegung Ihrer Infrastruktur genutzt werden. Unsere virtualisierte Infrastruktur ist grundsätzlich georedundant ausgelegt.

Server Housing in shared Colocation (Höheneinheiten)

IBH bietet Server Housing in Form einzelner Höheneinheiten in eigens dafür vorgesehenen Schränken mit einem begleiteten Zugang an.

  • Einzelne HE
  • Redundante Internetanbindung
  • redundante Klimatechnik
  • IP Adressen
  • 24/7-Support
  • separate Stromabrechnung nach Verbrauch

Server Housing in dedizierter Colocation (Racks)

IBH bietet Server Housing in einem abgeschirmten Rechenzentrum mit einem kontrollierten separaten 24/7-Zugang an.

  • Komplette Rack-Schränke mit 42 HE
  • Redundante Internetanbindung
  • redundante Klimatechnik
  • IP Adressen
  • 24/7-Support
  • Stromabrechnung nach Verbrauch pro Schrank
  • AB-Versorgung
  • Verbindung der Schränke bei Anmietung mehrerer Schränke möglich

Ausstattungsmerkmale:

  • Racks sind standardmäßig für eine bequeme Zuführung der Medien auf Doppelböden gestellt
  • Präzisionsklimatechnik ohne Befeuchtung sorgt für optimale Betriebstemperaturen und günstige Betriebskosten
  • Extrem hohe Versorgungssicherheit durch die Stromeinspeisung aus zwei verschiedenen Mittelspannungsnetzen und die Absicherung durch eine Kombination von USV-Systemen und Netzersatzanlagen für einen vollständig unterbrechungsfreien Rechenzentrumsbetrieb
  • Brandfrüherkennung mit Aufschaltung auf die Feuerwehr
  • Komplette Videoüberwachung
  • Stahlbetonbau
  • Einhausung der Schränke für optimale Kühlung
  • Als Kunde von IBH steht Ihnen 24/7 immer ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung

Keine Investitionskosten bei Anmietung

Durch eine Anmietung von Racks oder einzelnen Höheneinheiten können Sie Ihre IT in einer hochverfügbaren Rechenzentrumsumgebung installieren und haben keine Investitionskosten. Sie sind flexibel, nutzen die baulichen Vorteile und behalten trotzdem die volle Kontrolle über Ihre IT-Infrastruktur. Die Wartungskosten für die Netzersatzanlage, USV, Trafos, Klimatechnik und Gebäude werden anteilig über monatliche Mietkosten verrechnet.

Ihre Vorteile im IBH-Rechenzentrum:

  • Eine hohe bauliche, technische und organisatorische Sicherheit
  • Exzellente Versorgungssicherheit durch mehrere Mittelspannungsnetze, Netzersatzanlagen und USV sowie einer A/B-Versorgung gemäß TIA-942
  • Mehrstufige Zutrittskontrolle
  • Betrieb der Rechenzentren in Dresden und Betreuung durch IBH-Mitarbeiter
  • Bei Anmietung einer virtualisierten Infrastruktur entstehen keine Investitionskosten in die IT
  • IBH übernimmt bei Bedarf eine 7×24-Betreuung Ihrer kompletten IT-Infrastruktur