• Worauf muss man beim Aufbau einer IT-Infrastruktur in Unternehmen achten?

Worauf muss man beim Aufbau einer IT-Infrastruktur in Unternehmen achten?

Die IT-Infrastruktur von Unternehmen ist zentral für den Geschäftserfolg. Daher sollte ausreichend Zeit in das Infrastrukturdesign investiert werden. Performanz, Flexibilität, Kosten und Sicherheit müssen je nach Anforderungen in ein individuelles Verhältnis gebracht werden.

Performanz
Je nach Branche und Tätigkeitsfeld des Unternehmens bestehen unterschiedliche technische Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit der IT.

Eine Verfügbarkeit von 99% ist grundlegend und für jedes Unternehmen anzustreben. Eine darüber hinausreichende Hochverfügbarkeit ist vor allem in sensiblen Branchen wie dem Gesundheitswesen oder der Energieversorgung notwendig. Sie lässt sich über mehrfachredundante Infrastrukturen realisieren, die sicherstellen, dass die Funktionsfähigkeit des Systems auch beim Ausfall einzelner Komponenten unbeeinträchtigt weiterbesteht.

Flexibilität
Die veränderte flexiblere Arbeitswelt braucht auch eine flexible IT-Basis. Cloud-Technologie und Virtualisierung machen es Unternehmen leicht, digitale Ressourcen ortsunabhängig zu nutzen und die Kosten für die IT-Basis zu minimieren.

Ob das komplette Rechenzentrum in die Cloud verlagert wird oder nur einzelne Anwendungen aus der Cloud genutzt werden, um Mitarbeiter ortsunabhängigen Zugriff zu ermöglichen, muss jedes Unternehmen im Einzelfall entscheiden und Sicherheit gegen Flexibilität abwägen.

Sicherheit
Der bestmögliche Schutz vor Datenverlust und Cyberkriminalität beginnt mit der strategischen Konzeption der IT-Infrastruktur.

Dabei gilt, die rechtlichen Anforderungen mit dem Wunsch der Anwender nach komfortabler IT-Nutzung in Einklang zu bringen. Ein initialer IT-Securitycheck kann Schwachstellen aufdecken und als Basis dienen, um ein ganzheitliches Sicherheitskonzept zu entwickeln. Ausgangspunkt hierfür kann der BSI IT- Grundschutz sein.

Kosten
Bei Unternehmensneugründungen wird die IT-Basis im besten Fall so konzipiert, dass sie leicht skalierbar ist. Bei älteren IT-Infrastrukturen lohnt sich vielfach eine Modernisierung, die neben der Performanz und Sicherheit auch die Skalierbarkeit verbessert. Zwar entstehen damit einmalig hohe Projektkosten, doch die Investition zahlt sich aus.

Mit dem Fortschreiten der Digitalisierung und komplexen Anwendungen wie IoT und KI steigen die Anforderungen an die IT-Basis. Diese sollten realisiert werden können, ohne häufige und massive Neuinvestitionen in die Infrastruktur zu verursachen.

 

Sie haben Fragen?

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen oder beraten Sie individuell in einem Termin.

Füllen Sie hierfür das Formular aus.

Einwilligungserklärung Datenschutz

Mit Setzen des Häkchens im unten stehenden Kontrollkasten erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.