USV Anlagen Hochverfügbare Stromversorgung

Ausfälle von Computersystemen und Anlagen haben ihre Ursachen häufig in einer unsicheren Stromversorgung. Dies können nicht nur Ausfälle sein, auch Spannungsspitzen oder größere Schwankungen können für IT-Systeme oder Anlagen problematisch werden. Daher ist eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) von großer Bedeutung, egal ob in einem Dienstleistungs- oder Produktionsunternehmen, einer öffentlichen Einrichtung oder einem Krankenhaus bzw. einer medizinischen Einrichtung.

Eine USV Anlage arbeitet meist unscheinbar im Hintergrund. Im Einsatzfall muss jedoch Ihre Funktionsfähigkeit gewährleistet sein. Damit Sie sich im Notfall darauf verlassen können, ist eine fundierte Planung der Gesamtsituation erforderlich. In die Betrachtung gehören:

  • Organisation der Elt-Versorgung im Unternehmen (Analyse des vorgelagerten Elt-Netzes)
  • Organisation der hausinternen Elt-Verteilung
  • Entscheidung zur Installation einer ausfallredundanten USV Anlage bei höheren Verfügbarkeitsanforderungen
  • Richtige Dimensionierung des nachgelagerten Elt-Netzes
  • Einsatz redundanter Netzteile in den Verbrauchern, wo immer möglich
  • erforderliche Überbrückungszeiten und Batterietypen
  • gewünschte Wirkleistungen der USV Anlage, auch in den nächsten Jahren

Für jeden Einsatz die richtige Anlage

USV Anlagen gibt es in vielfältigen Bauformen mit einer Leistung von 700W bis zu mehreren 1.000kW und mit Überbrückungszeiten von mehreren Minuten bis zu mehreren Stunden. In der Regel sind USV Anlagen transformatorlos und damit besonders leicht und preiswert. Alternativ gibt es auch USV Anlagen mit integriertem Ausgangstransformator. Diese sind besonders robust und für den industriellen Einsatz sowie in hochverfügbaren Rechenzentren besser geeignet. Sie zeichnen sich durch hohe Kurzschlussströme aus. Durch den Transformator wird eine sichere galvanische Trennung der Verbraucher vom Wechselrichter erreicht, was die nachgeschalteten Verbraucher gegen gefährliche Gleichströme aus der USV im Havariefall schützt. Mit USV Anlagen sichern Sie sich gemäß DIN IEC 62040-3 gegen Spannungsversorgungsrisiken ab, wie z.B. Hochspannungsspitzen, Blitzeinwirkungen, Frequenzabweichungen, Störspannungen oder harmonische Oberwellen.

Im Rahmen des USV Projektes erarbeiten wir für Sie:

  • Checklisten mit den abgestimmten Eigenschaften und Randbedingungen für das USV Projekt
  • Blockschaltbild der USV Anlage
  • Aufstellungsplan (Maßstab 1:25)
  • Verkabelungsplan
  • Schaltpläne für Eingangsverteiler, Parallelmodul und USV Verteilung inkl. der Berechnung der Leiterquerschnitte

Sie haben Fragen?

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen oder beraten Sie individuell in einem Termin.

Füllen Sie hierfür das Formular aus.

Einwilligungserklärung Datenschutz

Mit Setzen des Häkchens im unten stehenden Kontrollkasten erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.